Warme marinierte Paprikaschoten mit Joghurt-Walnuss-Sauce

Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 357 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
6
Portionen

rote Paprikaschoten (à 200 g)

Knoblauchzehen

Bund Bund Schnittlauch

ml ml Olivenöl

ml ml Weißwein (trocken)

Salz

Cayennepfeffer

Bund Bund Frühlingszwiebel

g g Walnüsse

g g Joghurt (griechisch, 10%)

Zitrone (abgeriebene Schale)

El El Zitronensaft

Tl Tl Paprikapulver (rosenscharf)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprikaschoten längs durchschneiden, entkernen und mit der runden Seite nach oben auf ein Backblech legen. Auf der 3. Einschubleiste von unten 10-15 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen bildet. Die Paprikaschoten häuten und einmal längs durchschneiden. Knoblauch pellen und fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  2. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Knoblauch kurz darin andünsten. Paprika dazugeben und unter Wenden 5 Minuten anbraten. Mit Weißwein ablöschen und 3-4 Minuten einkochen lassen. Herzhaft mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
  3. Die Frühlingszwiebeln putzen und mittelfein hacken. Walnüsse grob hacken. Den Joghurt mit den Frühlingszwiebeln und Walnüssen verrühren und herzhaft mit Zitronenschale, Zitronensaft, Paprikapulver und Salz würzen. Die warmen Paprikaschoten mit Schnittlauch bestreuen und mit der Joghurtsauce servieren. Dazu passt geröstetes Fladenbrot.
Warme marinierte Paprikaschoten mit Joghurt-Walnuss-Sauce

Mehr Rezepte