VG-Wort Pixel

Bananen-Cupcakes mit Walnüssen

essen & trinken/NGV
Bananen-Cupcakes mit Walnüssen
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 20 Minuten plus Backzeit ca. 25 Minuten plus Kühlzeit ca. 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 338 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
12
Einheiten
150

g g brauner Zucker

1

Pk. Pk. Vanillezucker

100

g g Butter (weich)

2

Eier (Kl. M)

150

g g Mehl

0.5

Tl Tl Natron

1

Tl Tl Backpulver

0.5

Tl Tl Zimt

1

Prise Prisen Salz

2

Bananen (reif)

75

ml ml Buttermilch

50

g g grob gehackte Walnusskerne

FÜR DAS FROSTING

50

g g Doppelrahmfrischkäse

70

g g Butter (weich)

100

g g Puderzucker (gesiebt)

1

Tl Tl Vanillepulver

12

Walnusshälften (zum Garnieren)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 °C (150 °C Umluft) vorheizen, Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Zucker und Vanillezucker mit der Butter cremig aufschlagen, die Eier nach und nach dazugeben. Mehl, Natron, Backpulver, Zimt und Salz mischen. Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit der Buttermilch mischen. Mehl- und Bananenmischung abwechselnd unter die Butter-Eier-Masse rühren, Walnüsse unterheben.
  2. Den Teig in die Förmchen geben und auf der mittleren Einschubleiste ungefähr 25 Minuten backen. Die Cupcakes aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  3. Währenddessen Frischkäse und Butter für das Frosting cremig schlagen, Puderzucker und Vanillin dazugeben. Die Frischkäsecreme mit einem Messer dekorativ auf den Cupcakes verteilen. Mit Walnüssen garniert servieren.