Mini-Burritos mit Hähnchen

10
Aus essen & trinken/NGV
Kommentieren:
Mini-Burritos mit Hähnchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Stücke
  • 250 g Hähnchenbrustfilets
  • 0.5 Tl rosenscharfes Paprikapulver
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Avocado
  • 1.5 Knoblauchzehen
  • 0.5 Zwiebel
  • 60 g Naturjoghurt
  • 2 El Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 Mini-Tortillas
  • 0.5 Salatkopf, (z. B. Lollo Bionda)
  • 10 getrocknete Tomaten, in Öl

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Stück 93 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 3 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Mit Paprikapulver würzen und in einer Pfanne in heißem Olivenöl anbraten.
  • Für die Guacamole die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit Avocado, Joghurt und Zitronensaft grob pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • In einer heißen Pfanne die kleinen Tortillafladen kurz anrösten, halbieren und mit Guacamole bestreichen. Den Salat waschen, trocken tupfen und grob zerteilen. Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden, mit dem Salat und den Hähnchenwürfeln auf den Tortillas verteilen und zu kleinen Tüten aufrollen. Mit Holzspießen schräg fixieren und mit der restlichen Guacamole servieren.