VG-Wort Pixel

Tatar aus Avocado und Äpfeln

essen & trinken/NGV
Tatar aus Avocado und Äpfeln
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 305 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

säuerliche Äpfel

Avocados (reif)

Schalotte

einige Blättchen Zitronenmelisse

Limette (Saft)

Bio-Limette (abgeriebene Schale)

El El Walnussöl

Salz

schwarzer Pfeffer

Bund Bund Schnittlauch

g g Sojajoghurt natur

El El Zitronensaft

El El Rapsöl

El El Sojasahne


Zubereitung

  1. Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse entfernen. Avocados längs halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Die Schalotte schälen.
  2. Äpfel, Avocados und Schalotte in feine Würfel schneiden. Zitronenmelisse waschen, trocken tupfen und in feine Streifen hacken. Alles mit dem Schalenabrieb der Limette, der Hälfte des Safts und dem Walnussöl vermengen. Anschließend mit Pfeffer und Salz würzen.
  3. Für die Creme Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Schnittlauch zusammen mit übrigem Limettensaft, Sojajoghurt, Sojasahne, Rapsöl, Salz und Pfeffer mit Hilfe eines Schneebesens cremig rühren.
  4. Die Creme in Schälchen füllen und das Avocado-Apfel-Tartar darauf angerichtet servieren.