Orientalisches Chili

Orientalisches Chili
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 915 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 57 g, Fett: 57 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebeln

Knoblauchzehen

rote Chilischoten

El El Öl

g g Lammhackfleisch (oder Rind)

Salz

g g Kichererbsen (aus der Dose; (Abtropfgewicht))

ml ml Rinderbrühe

g g Tomaten (stückig)

Zweig Zweige Koriander

Msp. Msp. Kreuzkümmel

Msp. Msp. Ras el Hanout

g g Schmand

Fladenbrot

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote längs halbieren, die Kerne entfernen und in feine Scheiben schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin bei starker Hitze ca. 3 Min. anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Chili hinzugeben und ca. 2 Min. mitbraten. Mit Salz würzen.
  3. Kichererbsen in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Mit Brühe und Tomaten unter das Hackfleisch rühren. Bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 10 Min. köcheln lassen.
  4. Koriander waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken. Zum Chili geben und mit Salz, Kreuzkümmel und Ras el Hanout abschmecken. Schmand glatt rühren und mit dem Fladenbrot zum Chili servieren.
Tipp Tipp: Warm schmeckt das Fladenbrot noch besser. Backen Sie es dazu einfach 8-10 Minuten bei 180°C im Ofen.