Rumpsteak mit Couscous-Salat

Rumpsteak mit Couscous-Salat
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 649 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 54 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zuckerschoten

Salz

Tomaten (mittelgroß)

rote Zwiebeln

El El Sojasauce

El El Mirin

El El Limettensaft

El El Sesamöl

El El Sonnenblumenöl

El El Couscous

Rumpsteaks ( à ca. 200 g)

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

El El Butterschmalz

Bund Bund glatte Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zuckerschoten putzen, halbieren und für etwa 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Die Schoten abgießen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Tomaten waschen, vierteln, die Stielansätze herausschneiden und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden.
  3. Sojasauce mit Mirin, Limettensaft, Sesamöl und Sonnenblumenöl verrühren. Tomaten, Zwiebeln und Zuckerschoten dazugeben. Couscous nach Packungsanweisung zubereiten.
  4. Rumpsteaks waschen, trocken tupfen und den Fettrand einschneiden. Das Fleisch pfeffern, salzen und im heißem Butterschmalz für etwa drei Minuten auf jeder Seite braten. Das Fleisch in Alufolie eingewickelt kurz ruhen lassen.
  5. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Couscous mit einer Gabel etwas lockern. Petersilie und Couscous zum Salat geben. Alles gut vermischen und den Couscous-Salat auf 4 Teller verteilen.
  6. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und auf den Salat legen.
Tipp Info: Mirin ist ein süßer japanischer Reiswein.