VG-Wort Pixel

Zwetschgenkuchen französischer Art

essen & trinken/NGV
Zwetschgenkuchen französischer Art
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 25 Minuten plus Backzeit ca. 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 385 kcal,

Zutaten

Für
12
Stücke
4

Eigelb (Kl. M)

200

g g Zucker

250

g g Butter

300

g g Mehl

2

Tl Tl Backpulver

250

g g Zwetschgen

1

Eiweiß (Kl. M)

1

Ei (Kl. M)

1

El El Zwetschgenwasser

50

g g Haselnusskerne (gemahlen)

Butter (für die Form)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eigelb und Zucker schaumig schlagen bis sich der Zucker aufgelöst hat und dann weiche Butter unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und so lange unterrühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Danach den Teig in Folie einwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Die Zwetschgen waschen und die Steine entfernen, ohne sie auseinanderzuschneiden. Dann die Früchte wieder zusammendrücken.
  3. Das Eiweiß steif schlagen. Das Ei mit dem Zwetschgenwasser, den Haselnüssen und dem Eischnee vermischen. Den Ofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Eine Springform (24 cm Durchmesser) fetten, die Hälfte des Teiges auf dem Boden verteilen und die Nussmasse darauf verstreichen.
  4. Die Zwetschgen auf der Nussmasse verteilen und den restlichen Teig darauf verteilen. Den Kuchen für etwa 50 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.