Mini-Cheesecakes im Filoteignest

essen & trinken/NGV
Mini-Cheesecakes im Filoteignest
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 30 Minuten plus Backzeit ca. 30 Minuten plus Zeit zum Abkühlen: ca. 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 232 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
12
Einheiten

g g Filoteig

g g Butter

Eier (Kl. M)

Prise Prisen Salz

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillezucker

Bio-Zitrone (1 Tl abgeriebene Schale)

g g Mascarpone

g g Magerquark

g g frische Beeren (nach Wahl)

Pk. Pk. Tortenguss

Außerdem

Butter (für das Muffinblech)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs mit Butter einstreichen. Den Filoteig in 36 gleich große Quadrate schneiden (ca. 12 cm x 12 cm). Die Butter zerlassen, die Teigblätter damit einstreichen und je 3 versetzt in die Mulden des Muffinblechs legen.
  2. Die Eier trennen, das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und kalt stellen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Zitronenschale, Mascarpone und Quark hinzugeben und glatt rühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig in die Mulden füllen und auf mittlerer Schiene ca. 30 Min. backen. Herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.
  3. Die Beeren waschen, trocknen lassen und auf den Törtchen verteilen. Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und über die Beeren gießen. Erstarren lassen und servieren.