Espresso-Panna cotta

Espresso-Panna cotta
Foto: Francesca Fantoni
Das klassische italienische Dessert ausdrucksstark interpretiert dank Espresso und Kakaobohnen.
Fertig in 40 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

ml ml Schlagsahne

Tl Tl Espresso-Pulver (keine Instant-Espresso Pulver)

g g Zucker

g g Gelatine

Kakaobohnen (geröstet)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. In einem Topf Sahne, Zucker und Espressopulver erwärmen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und zugedeckt 30 Min. abkühlen lassen.
  2. Gelatine für 10 Min. in kaltem Wasser einlegen. Ausdrücken und in etwas Sahne-Espresso-Mischung auflösen lassen. Zur restlichen Espresso-Sahne- Mischung geben und glatt rühren.
  3. 4 Gläschen mit der Panna cotta-Mischung füllen und mindestens 5 Std. kalt stellen. Zum Servieren die Espresso-Panna cotta auf Teller stürzen und mit grob zerbrochenen Kakaobohnen dekorieren.

Mehr Rezepte