Glückskekse

Kaufen geht auch, aber selbst backen macht mehr Spaß und eigene Sprüche sind sowieso die besten.

5
Aus Für jeden Tag 1/2017
Kommentieren:
Glückskekse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 30 Stücke
  • 3 Eier , (Kl. M)
  • Salz
  • 60 g Puderzucker
  • 60 g Mehl
  • 45 g Butter

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Stück 34 kcal
Kohlenhydrate: 3 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 2 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Eier trennen, Eiweiße und Salz mit dem Schneebesen halb steif aufschlagen.

  • Puderzucker und Mehl über das Eiweiß sieben. Butter schmelzen, zugeben und alles zu einem glatten teig verrühren.

  • 3 Kreise von 8 cm Ø auf Backpapier zeichnen. Papier umdrehen, je 1 Tl Masse in die Kreise streichen. immer nur 3 Kekse auf einmal backen. Insgesamt 30 Glückskekse backen.

  • Backpapier mit dem teig auf ein Backblech legen und im heißen Ofen im unteren Ofendrittel 5-8 Min. goldbraun backen. ACHTUNG! HEISS! Zum Schutz vor der Hitze beim Weiterverarbeiten Einweghandschuhe anziehen

  • Blech im Ofen lassen und
die Kekse zügig verarbeiten. Papierstreifen mit Sprüchen mittig
auf den noch weichen Keks legen und zu Halbmonden zusammenklappen.

  • Keks-­Halbmonde über einen Kochlöffelstiel legen und nach unten fest zusammendrücken.

  • Keks vom Stiel ziehen.

  • Die Kekse in schmale Gläser geben und abkühlen lassen. So behalten sie die Form. In einer Blechdose lagern.

  • Für die Zubereitung benötigen Sie kleine Papierstreifen mit Sprüchen.

Schritt für Schritt: Glückskekse

Glückskekse

1. Eiweiß aufschlagen.

Glückskekse

2. Butter unterrühren.

Glückskekse

3. Teig aufstreichen.

Glückskekse

4. Kekse herausnehmen.

Glückskekse

5. Spruch hineinlegen.

Glückskekse

6. Über den Stiel legen.

Glückskekse

7. Keks vom Stiel ziehen.

Glückskekse

8. In Gläser geben.