Skrei mit Pankokruste und lila Kartoffelsalat

Matcha gibt dem Skrei Farbe, Thymian und Wermut noch mehr Geschmack. Elegant dazu: der Salat aus lila Kartoffeln mit Rauke und Chicorée.
1
Aus essen & trinken 1/2017
Kommentieren:
  Skrei mit Pankokruste und lila Kartoffelsalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Kartoffelsalat:
  • 600 g Blauer Schwede, (vorwiegend festkochende lilafleischige Kartoffeln)
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g Rauke
  • 1 Chicorée, (150 g)
  • 60 g Schalotten
  • 200 ml Gemüsefond
  • 3 El Weißweinessig
  • 2 El Senf, (mittelscharf)
  • Fleur de sel
  • 4 El Pflanzenöl
  • Skrei
  • 2 El Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 6 El Olivenöl
  • Schnittlauch, (5 Halme)
  • 10 g Pankobrösel, (Asia-Laden)
  • 0.5 Tl Matcha-Pulver
  • 700 g Skrei, (küchenfertig, ohne Haut und Gräten)
  • 2 Blätter Lorbeer
  • 5 Stiele Thymian
  • 100 ml Wermut

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Nährwert

Pro Portion 503 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 34 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Für den Salat Kartoffeln waschen und ungeschält in kochen- dem Salzwasser 20-25 Minuten weich garen. Rauke und Chicorée putzen, verlesen, waschen, trocken schleudern und mundgerecht zerzupfen. Kartoffeln in ein Sieb gießen, abtropfen und ausdämpfen lassen. Kartoffeln pellen und in dünnen Scheiben in eine Schüssel schneiden. Schalotten fein würfeln. Fond mit Schalotten, Essig, Senf und 1 Tl Fleur de sel in einem Topf einmal aufkochen. Fond und Kartoffeln vorsichtig vermengen und mit einem Tuch zugedeckt ziehen lassen. Kurz vorm Servieren Rauke, Chicorée und Pflanzenöl unter die Kartoffeln heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Für das Fisch-Dressing Essig mit 1/4 Tl Salz in einer Schüssel verrühren. Olivenöl unterrühren und mit Pfeffer abschmecken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und in das Dressing rühren.
  • Für den Fisch Pankobrösel und Matcha-Pulver in einer Schüssel mischen. Eine Auflaufform mit etwas Butter fetten. Fisch mit Salz würzen und mit Lorbeer und Thymian in die Form geben. Wermut über den Fisch gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2, Umluft nicht empfehlenswert) auf der
 2. Schiene von unten 10 Minuten garen, ab und zu mit Flüssigkeit beträufeln. Panko-Matcha-Brösel mittig auf dem Fisch verteilen, leicht andrücken und weitere 10-12 Minuten garen. Fisch aus dem Ofen nehmen, mit etwas Dressing beträufeln und mit Kartoffelsalat auf Tellern anrichten. Restliches Dressing separat dazu servieren.
  • Getränkeempfehlung: Die prägnanten Noten von Essig, Senf, Chicorée und Matcha machen es jeder Getränkebegleitung schwer. Mit einem Glas Wasser fahren Sie hier am besten - den guten Wein gibt es dann nach dem Essen.