VG-Wort Pixel

Kaiserschmarren mit Orangen

Für jeden Tag 1/2017
Kaiserschmarren mit Orangen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 883 kcal, Kohlenhydrate: 109 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
2
Portionen
2

Orangen (Bio)

150

g g Dinkelmehl (Type 630, ersatzweise Weizenmehl Type 405)

1

Pk. Pk. Vanillezucker

4

Eier (Kl. M)

Salz

30

g g Zucker

200

ml ml Milch

3

El El Butter

4

El El Puderzucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Orangen waschen, 1 Tl Schale fein abreiben, mit Mehl und Vanillezucker in einer Schüssel mischen.
  2. Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz halb steif schlagen. Zucker langsam einrieseln lassen und weiterschlagen, bis das Eiweiß steif ist. Mehlmischung, Milch und Eigelbe glatt rühren. Eischnee in 2 Portionen unter den Teig heben.
  3. 1 El Butter in einer beschichteten Pfanne (26 cm Ø) erhitzen und den Teig einfüllen. Zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze 10 Min. stocken lassen.
  4. Inzwischen alle Orangen mit einem Messerso schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangen in Scheiben schneiden und mit 1 El Puderzucker in einer Schüssel mischen.
  5. Den Schmarren auf den Pfannendeckel gleiten lassen und zurück in die Pfanne stürzen. Mit zwei Kochlöffeln grob zerzupfen. Mit 2 El Puderzucker bestreuen, 2 El Butter zugeben und in der Pfanne leicht karamellisieren lassen.
  6. Kaiserschmarren mit Puderzucker bestäuben und mit dem Orangensalat servieren.