Tomaten-Bulette mit Feta-Creme

Tomaten-Bulette mit Feta-Creme
Foto: Matthias Haupt
Mit Oregano- und Knoblauchwürze echt mittelmeerprächtig!
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 769 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 59 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Brötchen (vom Vortag)

ml ml Milch

g g Tomaten (getrocknet, (in Öl))

Knoblauchzehe

g g Hackfleisch (gemischt)

Ei (Kl. M)

Tl Tl Oregano (getrocknet)

Salz, Pfeffer

Stiel Stiele Basilikum

g g Feta

g g Crème fraîche

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Brötchen klein würfeln, in einer Schüssel mit der Milch übergießen. so lange ziehen lassen,bis das Brötchen die Milch vollständig aufgenommen hat. Zwiebel fein würfeln. Petersilienblätter fein hacken.
  2. Tomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen, fein hacken. Knoblauch ebenfalls fein hacken.
  3. Brötchen, Hack, Tomaten, Ei, Knoblauch und Oregano gründlich miteinander verkneten, salzen, pfeffern und zu 4 Buletten formen.
  4. Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. Feta, Crème fraîche und Basilikum glatt rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Buletten darin 2-3 Min. von beiden Seiten scharf anbraten. auf einem Blech im Ofen weitere 10 Min. garen. Mit der Sauce servieren.

Mehr Rezepte