Geschnetzeltes mit Spätzle

Geschnetzeltes_mit_Spaetzle
Foto: Matthias Haupt
Wer keinen frischen Estragon bekommt, nimmt getrockneten.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 740 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Salz, Pfeffer

g g Hähnchenbrust

El El Öl

ml ml Wermut

ml ml Schlagsahne

g g Kirschtomaten

Stiel Stiele Estragon

g g Spätzle (Kühlregal)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Hähnchenbrust in feine Streifen schneiden, in einer Pfanne im heißen Öl rundum scharf anbraten.
  2. Hähnchen aus der Pfanne nehmen, die Pfanne erneut erhitzen, den Bratensatz mit Wermut ablöschen und einkochen lassen.
  3. Sahne und Tomaten zugeben, ca. 5 Min. köcheln lassen.
  4. Estragonblätter grob hacken. Spätzle im kochenden Wasser nach Packungsanweisung kochen, abgießen und direkt in die Sahnesauce geben. Estragon und Hähnchenfleisch zugeben, alles unter rühren ca. 2 Min. erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mehr Rezepte