Hühnerbällchen

Schlaue Resteverwertung: Aus dem Keulenfleisch wird eine schmackhafte Einlage.
0
Aus Für jeden Tag 1/2017
Kommentieren:
Hühnerbällchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 14 Einheiten
  • 2 Hähnchenkeulen, (gekocht, von der Fonde-Brühe; s. Rezept: Kokosbrühe)
  • 1 Bund Koriandergrün, (davon die Blätter)
  • 1 Chilischote, (rot)
  • 2 El Sojasauce
  • 2 Eier , (Kl. M)
  • 5 El Semmelbrösel

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Einheit 52 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 2 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Fleisch von den Keulen lösen, von Fett und Haut befreien. Fleisch faserig zerzupfen, zusammen mit Korianderblättern und Chilischote fein hacken. Mit Sojasauce, eiern und Semmelbröseln vermengen und 14 gleich große Bällchen daraus formen.