Quark-Ölteig Grundrezept Rezepte

Hier kommt die schnelle und einfache Alternative zu Hefeteig oder Mürbeteig. Quark-Öl-Teig schmeckt schön mild, ist geschmeidig und ideal für Back-Einsteiger.

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Backen

Zutaten

Für
1
Blech

g g Magerquark

g g Zucker

Prise Prisen Salz

Ei

El El Öl (z.B. Sonnenblumenöl)

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Mehl (zum Ausrollen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Das brauchen Sie an Küchenzubehör:

  2. Küchenwaage, Schüssel, Esslöffel, Handrührgerät mit Rühr- und Knethaken, Klarsichtfolie, Rollholz, Blechscheibe, Backblech mit Backpapier
  3. Quark und Öl verquirlen

  4. Quark, Zucker, Salz, Ei und Öl mit den Schneebesen des Handrührgerätes verquirlen. Mehl und Backpulver dazu geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  5. Quark-Ölteig zubereiten
    © essen&trinken
  6. Mehl unterkneten

  7. Mehl und Backpulver auf einmal zur Quark-Öl-Masse geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes unterkneten. Das restliche Mehl mit den Händen unterkneten.
  8. Quark-Ölteig Mehl unterkneten
    © essen&trinken
  9. Teig in Folie schlagen

  10. Quark-Öl-Teig in Folie wickeln und für ca. 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  11. Quark-Ölteig
    © essen & trinken
  12. Teig ausrollen

  13. Den Teig anschließend auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Erst mit dem Rollholz etwas flach drücken und dann von der Mitte nach außen ausrollen. Dabei den Teig in Bewegung halten, damit er nicht auf der Arbeitsfläche kleben bleibt.
  14. Quark-Ölteig ausrollen
    © essen & trinken
  15. Teiggröße kontrollieren

  16. Zwischendurch das Backblech über das Teigstück halten, um die Größe zu kontrollieren.
  17. Quark-Ölteig Blech
    © essen & trinken
  18. Teig aufs Blech setzen

  19. Den fertig ausgerollten Teig vorsichtig mit den Händen oder mit Hilfe einer bemehlten Blechscheibe auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.
  20. Quark-Ölteig Backblech
    © essen & trinken
  21. Teig in die Ecken des Blechs drücken

  22. Den Teig in die Ecken des Backblechs drücken. Der Teigboden lässt sich für Zwiebelkuchen oder Obstkuchen verwenden und kann sofort belegt und gebacken werden.
  23. Quark-Ölteig Blech
    © essen & trinken

Mehr Rezepte