Tiramisu-Cupcakes

11
Aus essen & trinken/NGV
Kommentieren:
Tiramisu-Cupcakes
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Einheiten
  • 3 Eier, (Kl. M)
  • 100 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 El Vanillepuddingpulver, (ohne Kochen)
  • 0.5 Tl Backpulver
  • 250 g Mascarpone
  • 50 g gesiebter Puderzucker
  • 1 Tasse starker Espresso
  • 100 ml Schlagahne
  • Kakaopulver, zum Bestäuben

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Backzeit ca. 20 Minuten

Nährwert

Pro Einheit 236 kcal
Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen. 50 g Zucker hinzugeben und so lange schlagen, bis er sich aufgelöst hat. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen.
  • Mehl, Speisestärke, Vanillepuddingpulver und Backpulver mischen. Auf die Zucker-Eigelb-Masse sieben und vorsichtig unterheben, anschließend den Eischnee. Den Teig gleichmäßig in die Förmchen füllen und auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  • Mascarpone und Puderzucker luftig aufschlagen. 1 Esslöffel Espresso unterrühren. Sahne steif schlagen und unter die Mascarponemasse heben. Die ausgekühlten Cupcakes mehrmals mit einer Gabel einstechen. Den Espresso vorsichtig über die Cupcakes träufeln. Die Mascarponecreme mit einem Messer auf den Cupcakes verstreichen. Kalt stellen und erst kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.
nach oben