Schokoladen-Cupcakes

88
Aus essen & trinken/NGV
Kommentieren:
Schokoladen-Cupcakes
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Einheiten
  • 125 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • 2 El Kakaopulver
  • 150 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 0.5 Tl Natron
  • 1 Prise Salz
  • 100 g saure Sahne
  • FÜR DAS FROSTING
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g gesiebter Puderzucker
  • Geraspelte weiße Schokolade, zum Garnieren

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Backzeit ca. 20 Minuten

Nährwert

Pro Einheit 470 kcal
Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 29 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Eier einzeln unterrühren. Kakaopulver mit 2 El heißem Wasser glatt rühren und unter die Butter-Ei-Masse rühren. Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen, abwechselnd mit der sauren Sahne unter die Butter-Ei-Masse rühren.
  • Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (150 °C Umluft) auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Für das Frosting die Kuvertüre hacken, im Wasserbad schmelzen und wieder abkühlen lassen. Die Butter cremig rühren, die Schokolade unterrühren und mit dem Puderzucker zusammen luftig aufschlagen. Das Frosting in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und die Cupcakes spiralförmig damit verzieren. Zum Schluss mit geraspelter weißer Schokolade bestreuen.
nach oben