VG-Wort Pixel

Zitronen-Mohn-Kuchen

essen & trinken/NGV
Zitronen-Mohn-Kuchen
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 20 Minuten plus Backzeit ca. 40 Minuten plus Zeit zum Abkühlen ca. 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
10
Stücke

Für den Teig

Eier (Kl. M)

g g Zucker

Salz

g g Butter

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

g g Mohn (gemahlen)

Bio-Zitronen (Saft und Schale)

Außerdem

g g Puderzucker

Butter (für die Form)

Mehl (für die Form)

Bio-Zitrone (Saft und Schale)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine kleine Kastenform (20 cm Länge) mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.
  2. Eier, Zucker und 1 Prise Salz schaumig schlagen. Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Mehl und Backpulver mischen und mit dem Mohn unter die Eiermasse rühren. Die zerlassene Butter hinzugeben, anschließend die fein abgerieben Schale und der Saft der Zitronen.
  3. Teig in die Kastenform füllen und auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  4. Für den Guss den Puderzucker, Zitronensaft und klein gehackte Zitronenschale glatt rühren und den Kuchen damit bestreichen.