Buchweizentorte

Buchweizentorte
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 20 Minuten plus Backzeit ca. 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 427 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
1
Einheit

Eier (Kl. M)

g g Butter

g g Zucker

g g dunkles Buchweizenmehl

g g Mandelkerne (gemahlen)

Pk. Pk. Vanillezucker

cl cl Rum

g g Johannisbeerkonfitüre

Puderzucker

Butter (für die Form)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Eier trennen. Die Butter mit 150 g Zucker und den Eigelben schaumig rühren. Das Mehl dazusieben, die Mandeln, den Vanillinzucker und den Rum dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.
  2. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu so steifem Schnee schlagen, dass in der Schaummasse ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig in eine gefettete Springform (24 cm Ø) einfüllen und im Backofen etwa 1 Stunde backen.
  3. Den Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Anschließend einmal waagerecht durchschneiden und mit der Konfitüre füllen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Nach Belieben mit Schlagsahne servieren.

Mehr Rezepte