Jakobsmuscheln mit Knoblauch-Chili-Sauce

Jakobsmuscheln mit Knoblauch-Chili-Sauce
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 142 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
8
Stücke

g g Mandelkerne (in Blättchen)

Knoblauchzehe

grüne Chilischote

Bund Bund Koriander

Bund Bund Petersilie

Bund Bund Kerbel

ml ml Olivenöl

El El Zitronensaft

Tl Tl Honig

ml ml Mineralwasser

Jakobsmuscheln

Meersalz

Rosa Beere

tiefe Schalen von der Jakobsmuschel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Öl leicht braun anrösten.
  2. Die Knoblauchzehe schälen, die Chilischote putzen und beides grob zerteilen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Mandeln mit Knoblauch, Chili, Kräutern, 4 El Olivenöl, Zitronensaft, Honig und Mineralwasser in einen Messbecher geben und fein pürieren.
  3. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Muscheln von beiden Seiten etwa 4 Minuten kross anbraten. Je 1 El der Sauce in die Muschelschalen füllen und die Jakobsmuscheln darauf platzieren. Mit Meersalz und rosa Pfefferbeeren bestreuen.
Tipp Schalen von Jakobsmuscheln erhalten Sie bei Ihrem Fischhändler auf Nachfrage. Ob Sie den orangefarbenen Corail ebenfalls mitbraten, ist Geschmackssache.

Mehr Rezepte