Jakobsmuscheln mit Knoblauch-Chili-Sauce

64
Aus essen & trinken/NGV
Kommentieren:
Jakobsmuscheln mit Knoblauch-Chili-Sauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Stücke
  • 35 g Mandelblättchen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 grüne Chilischote
  • 0.5 Bund Koriander
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Kerbel
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 El Zitronensaft
  • 0.5 Tl Honig
  • 30 ml Mineralwasser
  • 8 Jakobsmuscheln
  • Meersalz
  • rosa Pfefferbeeren
  • 8 tiefe Schalen von der Jakobsmuschel

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Stück 142 kcal
Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Öl leicht braun anrösten.
  • Die Knoblauchzehe schälen, die Chilischote putzen und beides grob zerteilen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Mandeln mit Knoblauch, Chili, Kräutern, 4 El Olivenöl, Zitronensaft, Honig und Mineralwasser in einen Messbecher geben und fein pürieren.
  • Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Muscheln von beiden Seiten etwa 4 Minuten kross anbraten. Je 1 El der Sauce in die Muschelschalen füllen und die Jakobsmuscheln darauf platzieren. Mit Meersalz und rosa Pfefferbeeren bestreuen.
  • Schalen von Jakobsmuscheln erhalten Sie bei Ihrem Fischhändler auf Nachfrage. Ob Sie den orangefarbenen Corail ebenfalls mitbraten, ist Geschmackssache.
nach oben