Schokokuchen im Glas

44
Aus essen & trinken/NGV
Kommentieren:
Schokokuchen im Glas
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Einheiten
  • 70 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Salz
  • 60 g Butter, (weich)
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • 25 ml Milch
  • 70 g Mehl
  • 25 g Kakaopulver
  • 1 Tl Backpulver
  • 30 g gehackte Schokolade, (zartbitter)
  • 170 g Blaubeeren
  • 1 El Puderzucker
  • Butter, zum Einfetten
  • 10 Einmach-Gläser, à 120 ml

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
plus Backzeit ca. 17 Minuten

Nährwert

Pro Einheit 149 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zucker, Vanillezucker, Salz und Butter mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Eier einzeln unterrühren.
  • Mehl, Kakao- und Backpulver mischen und über den Teig sieben. Milch zugeben und alles gründlich verrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Zum Schluss die Schokolade unterheben.
  • Die Weck-Gläser mit etwas Butter im unteren Drittel einfetten und je 1 1⁄2 Esslöffel des Teiges einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C auf mittlerer Schiene im Backofen ca. 16 Minuten backen.
  • Kuchengläschen auf einem Küchengitter auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Gläser mit Blaubeeren füllen und mit Puderzucker bestäuben.
nach oben