Schokokuchen im Glas

Schokokuchen im Glas
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 15 Minuten plus Backzeit ca. 17 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 149 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
10
Einheiten

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillezucker

Salz

g g Butter (weich)

Eier (Kl. M)

ml ml Milch

g g Mehl

g g Kakaopulver

Tl Tl Backpulver

g g gehackte Schokolade (zartbitter)

g g Blaubeeren

El El Puderzucker

Butter (zum Einfetten)

Einmach-Gläser (à 120 ml)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zucker, Vanillezucker, Salz und Butter mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Eier einzeln unterrühren.
  2. Mehl, Kakao- und Backpulver mischen und über den Teig sieben. Milch zugeben und alles gründlich verrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Zum Schluss die Schokolade unterheben.
  3. Die Weck-Gläser mit etwas Butter im unteren Drittel einfetten und je 1 1⁄2 Esslöffel des Teiges einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C auf mittlerer Schiene im Backofen ca. 16 Minuten backen.
  4. Kuchengläschen auf einem Küchengitter auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Gläser mit Blaubeeren füllen und mit Puderzucker bestäuben.

Mehr Rezepte