Gemüsecouscous mit Aprikosen

61
Aus essen & trinken/NGV
Kommentieren:
Gemüsecouscous mit Aprikosen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g Couscous
  • 200 g Kichererbsen, aus der Dose
  • 6 getrocknete Aprikosen
  • 3 El Korinthen
  • 150 ml Orangensaft
  • 2 El Zitronensaft
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 3 El Olivenöl
  • 1 El Zitronensaft
  • Salz
  • 2 Tl Ras el Hanout
  • 150 g griechischer Joghurt
  • 4 El Vollmilch
  • 10 Walnüsse
  • 4 Zweige Minze
  • schwarzer Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 542 kcal
Kohlenhydrate: 78 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 18 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Couscous nach Packungsanweisung zubereiten. Die Kichererbsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.
  • Die Aprikosen fein hacken, mit den Korinthen mischen und mit Orangen- und Zitronensaft übergießen. Ca. 5 Minuten einweichen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und die Aprikosen-Korinthen-Mischung mit dem Saft und den Kichererbsen dazugeben. Gut vermischen.
  • Das Gemüse waschen, putzen und in Würfel schneiden. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und das Gemüse darin kurz andünsten. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Etwas abkühlen lassen, dann zum Couscous geben. Mit Salz und Ras el Hanout abschmecken.
  • en Joghurt mit der Milch cremig rühren. Die Walnüsse grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett anrösten und in den Joghurt einrühren. Pfefferminze waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. In den Joghurt rühren und diesen mit Salz und wenig Pfeffer abschmecken. Zum Couscous servieren.
nach oben