Provenzalischer Fisch auf Gemüsebett

Provenzalischer Fisch auf Gemüsebett
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 30 Minuten plus Backzeit ca. 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 823 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 52 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kartoffeln (groß)

Schalotte

Knoblauchzehen

g g grüne Brohnen

Olivenöl

Salz, Pfeffer

g g schwarze Oliven (entsteint)

Kabeljaufilet (à ca. 200 g)

Tomaten

Tl Tl Kräuter der Provence

g g Feta

El El Petersilie (frisch, gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ofen auf 220 Grad vorheizen und ein Backblech auf mittlerer Schiene hineinschieben. Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben hobeln oder schneiden. Schalotte schälen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken, Bohnen waschen und putzen.
  2. Kartoffeln, Schalotte, Knoblauch und Bohnen auf einem Stück Backpapier verteilen. Mit reichlich Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Abgespülte Sardellenfilets und Oliven pürieren. Fischfilets auf das Gemüsebett setzen und mit der Oliven-Sardellen-Paste bestreichen. Tomaten waschen, halbieren, Stielansätze herausschneiden, in Scheiben schneiden und auf die Fischfilets legen. Mit Kräutern der Provence würzen.
  4. Das Backpapier vorsichtig auf das heiße Backblech legen und ca. 15 Min. im Ofen garen. Aus dem Ofen nehmen und mit zerkrümeltem Feta und gehackter Petersilie bestreut servieren.