Hähnchen-Cordon-bleu mit Konfitüre

32
Aus essen & trinken/NGV
Kommentieren:
Hähnchen-Cordon-bleu mit Konfitüre
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Hühnerbrüste, (à ca. 170 g)
  • 3 El Feigenkonfitüre
  • 0.5 Tl frische Thymianblättchen
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 100 g geriebener Gruyère
  • 4 Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • 5 El Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • 0.5 Tl Dijon-Senf
  • etwas Honig
  • 2 El Aceto balsamico bianco
  • 4 Salatherzen
  • 1 Ciabatta

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 864 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 49 g
Fett: 59 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Hühnerbrüste waschen, trocken tupfen und waagerecht aufschneiden.
  • Feigenkonfitüre mit Thymian mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Konfitürenmischung auf den Schnittflächen verstreichen. Je 1⁄4 des Käses in jede Brust streuen und mit jeweils 1 Schinkenscheibe umwickeln.
  • 2 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Cordon bleus darin von jeder Seite etwa 4 Minuten goldbraun und knusprig braten.
  • Unterdessen die Schalotte schälen und würfeln und aus Schalotte, Senf, Honig, Essig, Salz und Pfeffer und dem restlichen Olivenöl ein Dressing bereiten. Sie Salatherzen putzen, waschen, halbieren und in Streifen schneiden. Salat mit Dressing vermischen und zusammen mit dem Ciabatta zum Cordon bleu servieren.