Grissini mit Rosmarin, Mohn und Parmesan

Grissini mit Rosmarin, Mohn und Parmesan
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 20 Minuten plus Backzeit ca. 15 Minuten plus Zeit zum Gehen ca. 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 70 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
30
Stücke

g g Mehl (Type 405)

Pk. Pk. Trockenhefe

Prise Prisen Zucker

Tl Tl Salz

El El Olivenöl

El El getrockneter Rosmarin (zum Bestreuen)

El El Mohnsamen (zum Bestreuen)

El El Parmesan (gerieben, zum Bestreuen)

Mehl (für die Arbeitsfläche)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Das Mehl mit der Hefe, dem Zucker, dem Salz und dem Olivenöl mischen und mit 275 ml lauwarmem Wasser ca. 10 Minuten so lange kneten, bis ein glatter und elastischer Teig entstanden ist. Den Teig in eine Schüssel legen, mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  2. Den Teig aus der Schüssel nehmen, erneut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick zu einem Rechteck ausrollen. In 1 cm dicke Streifen schneiden und diese rund rollen. Die Teigstäbchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und dünn mit etwas Wasser bepinseln. 1/3 der Stäbchen mit getrocknetem Rosmarin, 1/3 mit Mohnsamen und 1/3 mit Parmesan bestreuen und ca. 15 Minuten goldbraun backen.
  3. Abkühlen lassen und in Dosen verpacken.

Mehr Rezepte