VG-Wort Pixel

Vanille-Blätterteig-Schnitten

essen & trinken/NGV
Vanille-Blätterteig-Schnitten
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 40 Minuten plus Backzeit ca. 20 Minuten plus Kühlzeit ca. 2 Stunden plus Zeit zum Abkühlen ca. 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 190 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
20
Stücke
1

Vanilleschote

35

g g Speisestärke

75

g g Zucker

250

ml ml Milch

250

ml ml Sahne

2

Eier (Kl. M)

400

g g Blätterteig (aus dem Kühlregal)

2

Dose Dosen Aprikosen (à ca. 850 ml Füllmenge)

2

Pk. Pk. Tortenguss

Mandelkerne (in Blättchen, geröstet, zum Bestreuen)

Hülsenfrüchte (zum Blindbacken)

Mandelkerne (in Blättchen, geröstet, zum Bestreuen)


Zubereitung

  1. Für die Vanillecreme die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Speisestärke und Zucker mischen und mit 75 ml Milch glatt rühren. Restliche Milch und Sahne in einem Topf unter Rühren aufkochen. Vanillemark und flüssige Speisestärke unterrühren. Einmal aufkochen und vom Herd nehmen. Die Eier hinzugeben und glatt rühren. Mit Klarsichtfolie bedeckt abkühlen lassen.
  2. Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Blätterteig darauflegen und mehrfach mit einer Gabel einstechen. Mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchten beschweren. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten blindbacken. Herausnehmen, Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und abkühlen lassen.
  3. Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Den Teig mit Vanillecreme bestreichen und mit Aprikosen belegen. Den Tortenguss mit 500 ml aufgefangenem Saft nach Packungsanweisung anrühren. Auf dem Kuchen verteilen und für mindestens 2 Stunden kalt stellen. Mit Mandelblättchen bestreut servieren.