Üppiger Schokoladenkuchen

Üppiger Schokoladenkuchen
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 30 Minuten plus Backzeit ca. 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 330 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
20
Stücke

g g Zartbitterschokolade (70 % Kakaoanteil)

g g Butter

Eier (Kl. M)

Tl Tl Salz

g g Zucker

g g Mehl

El El Rum

Butter (für das Blech)

Kakaopulver (zum Bestäuben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Butter einfetten. Die Zartbitterschokolade hacken und die Butter in Stücke schneiden. Beides im Wasserbad zerlassen, dann leicht abkühlen lassen.
  2. Die Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. 100 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben und die Masse erneut sehr steif ist. Eigelb mit restlichem Zucker dick-cremig aufschlagen. Das Mehl darübersieben und den Rum dazugeben. Unter ständigem Rühren die warme Schoko-Butter-Mischung darunterquirlen. Zum Schluss den Eischnee in 2 Portionen unterheben.
  3. Teig auf das Blech streichen und auf der mittleren Schiene ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.
Tipp Dieser saftige Kuchen eignet sich auch gut als Dessert. Schneiden Sie ihn in kleine Stücke, denn er ist recht mächtig. Ein Klecks kalte Crème fraîche passt hervorragend dazu.