Marokkanisches Lamm mit Couscous

Marokkanisches Lamm mit Couscous
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1063 kcal, Kohlenhydrate: 121 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Für das Fleisch

Backpflaumen

El El Rosinen

Aprikosen (getrocknet)

g g feiner Couscous

g g Lammfleisch (aus der Schulter (ohne Knochen))

Zwiebel

Knoblauchzehen

Möhren

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

g g Mandelkerne (ganz, gehautet)

Bund Bund Minze

Bund Bund Koriander

Bio-Limette

El El Butter

El El Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Fleisch die getrockneten Früchte in heißem Wasser ca. 30 Min. einweichen. In ein Sieb abgießen und das Wasser auffangen. Couscous in ein mit Mulltuch ausgelegtes Sieb hineingeben und mit kochendem Wasser übergießen. Abtropfen lassen.
  2. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Möhren putzen, schälen und klein würfeln. Das Fleisch in einem Topf in heißem Öl portionsweise scharf anbraten. Herausnehmen und salzen und pfeffern. Bei mittlerer Hitze Zwiebeln und Möhren im Bratensatz unter Rühren ca. 6 Min. anbraten. Knoblauch hinzugeben und weitere 2 Min. anschwitzen. Das Fleisch, die Trockenfrüchte und 100 ml des Einweichwassers dazugeben.
  3. Das Sieb mit dem Couscous auf den Topf setzen und alles mit einem Deckel locker abdecken. Das Fleisch ca. 30 Min. schmoren, der Couscous gart zeitgleich im aufsteigenden Dampf. Diesen regelmäßig mit einer Gabel auflockern.
  4. Währenddessen Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und grob hacken. Die Limette heiß abwaschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. 1 El Butter in einer Pfanne zerlassen und den Zucker darin karamellisieren. Die Limettenscheiben im Karamell wenden.
  5. Den Couscous in eine Schale füllen und 1 El Butter unterrühren. Limettenscheiben und Mandeln auf dem Ragout verteilen. Mit den gehackten Kräutern bestreuen und mit dem Couscous servieren.