VG-Wort Pixel

Weizen-Buns

essen & trinken/NGV
Weizen-Buns
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 20 Minuten plus Backzeit ca. 20 Minuten plus Ruhezeit ca. 10 Minuten plus Zeit zum Gehen ca. 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 211 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
12
Einheiten

ml ml Milch

g g Butter

g g Weizenmehl (Type 405)

Würfel Würfel frische Hefe (ca. 40 g)

Ei (Kl. M)

Tl Tl Salz

Prise Prisen Zucker

Eigelb (Kl. M)

Sesam (zum Bestreuen)


Zubereitung

  1. Milch und Butter in einem kleinen Topd schmelzen. Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde bilden. Die Hefe hineinbröckeln.
  2. Die warme Milch-Butter-Mischung nach und nach über die Hefe gießen, währenddessen mit den Knethaken des Handrührers auf niedriger Stufe mittig einen Vorteig anrühren. Die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort ca. 10 Minuten gehen lassen.
  3. Ei, Salz und Zucker zum Vorteig geben und alles zu einem Teig verkneten bis der Teig Blasen wirft und sich vom Schüsselrand löst. Die Schüssel wieder abdecken und den Teig an einem warmen Ort weitere 25 Minuten gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und daraus 12 Kugeln formen. Mit Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und abgedeckt weitere 10 Minuten ruhen lassen. Danach etwas andrücken.
  5. Die Brötchen mit verquirltem Eigelb einstreichen und nach Belieben mit Sesam bestreuen. Im Ofen ca. 20 Minuten backen, sie sollten nicht zu dunkel und zu knusprig werden.