VG-Wort Pixel

Cheeseburger mit Pfifferlingen

essen & trinken/NGV
Cheeseburger mit Pfifferlingen
Foto: TLC Fotostudio/© NGV mbH
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit ca. 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 821 kcal, Kohlenhydrate: 49 g, Eiweiß: 54 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
4
Portionen

PATTYS

1

trockenes Brötchen (vom Vortag)

120

ml ml Milch (lauwarm)

3

El El Pinienkerne

600

g g Rinderhackfleisch

3

El El eingelegte Kapern

1

Tl Tl Oregano (getrocknet)

2

Eier (Kl. M)

Salz, Pfeffer

TOPPINGS

4

Blatt Blätter dunkler Eichblattsalat

400

g g Pfifferlinge

4

Frühlingszwiebeln

2

El El Butter

Salz, Pfeffer

4

El El gehackte glatte Petersilienblätter

4

Tl Tl BBQ-Sauce

4

Scheibe Scheiben Cheddar

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Brötchen klein schneiden, in lauwarmer Milch 10 Min. einweichen lassen, und gut ausdrücken. Die Pinienkerne hacken und mit allen Zutaten bis auf den Gewürzen in einer Schüssel verkneten. Mit den Gewürzen abschmecken.
  2. Aus dem Teig mit feuchten Händen 4 Pattys formen und von jeder Seite 3-4 Min. grillen. Die Brötchen aufschneiden und mit der Schnittfläche unten kurz auf dem Grill antoasten.
  3. Für die Toppings Salat waschen und trocken tupfen. Pfifferlinge putzen und bei Bedarf halbieren. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
  4. Butter in einer Pfanne zerlassen und die Pilze darin bei mittlerer Hitze ca.10 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie unterheben.
  5. Die unteren Brötchenhälften mit je 1 Tl BBQ-Sauce bestreichen, Salatblatt und Patty darauf legen und gleichmäßig mit den Pfifferlingen bedecken. Mit den Frühlingszwiebeln und einer Scheibe Käse belegen. Die oberen Brötchenhälften aufsetzen und mit je einem kleinen Holzspieß fixieren.