Grünkohl-Kartoffel-Frittata

Grünkohl-Kartoffel-Frittata
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 407 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Zwiebel

g g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)

g g Grünkohl (frisch)

Salz, Pfeffer

Eier (Kl. M)

ml ml Schlagsahne

El El Öl

Tl Tl Zitronenschale (Bio, fein abgerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel in feine Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, waschen, abtropfen lassen und in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden. Grünkohl putzen, waschen, abtropfen lassen und in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten kochen. Grünkohl abgießen, abschrecken und mit den Händen gut ausdrücken. Grünkohl grob schneiden. Eier mit Sahne, Salz und Pfeffer in einer Schale verquirlen.
  2. Öl in einer ofenfesten beschichteten Pfanne (28 cm Ø) erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten farblos braten, bis sie knapp gar sind. 3 Minuten vor Ende der Bratzeit Zwiebeln zugeben und mitgaren. Grünkohl zwischen den Kartoffeln verteilen. Kartoffeln und Kohl mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. Ei-Sahne-Mischung darübergießen. Pfanne leicht rütteln, damit sich die Ei-Sahne- Mischung gut verteilt und am Boden zu stocken beginnt.
  3. Frittata im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad(Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und in der Pfanne servieren.