Arroz con Leche

Costa Ricas Klassiker, der nach Vanille, Muskat und Nelke duftet. Schmeckt auch ohne Sultaninen.
0
Aus Für jeden Tag 2/2017
Kommentieren:
Arroz con Leche
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 0.5 Vanilleschote
  • 1 l Milch
  • 175 g Langkornreis
  • Muskatnuss, (frisch gerieben; 2 Prisen)
  • 1 Msp. Gewürznelken, (gemahlen)
  • 150 g Kondensmilch, (gesüßt)
  • 60 g Sultaninen
  • Zimtpulver

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 488 kcal
Kohlenhydrate: 76 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen, beides mit 100 ml Wasser, 500 ml Milch, Reis, Muskat und Nelken in einem mittelgroßen Topf aufkochen, dabei mehrfach umrühren, damit der Reis nicht ansetzt. Reismischung 5 Min. bei milder Hitze garen, dabei öfter umrühren.
  • Gesüßte Kondensmilch zugeben und bei milder Hitze weitere 20 Min. unter mehrmaligem Rühren quellen lassen.
  • Dann nach und nach die restliche Milch unter Rühren zugießen und erhitzen. Sultaninen zugeben und nochmals 10-15 Min. bei milder Hitze quellen lassen. Dabei sehr oft rühren, da die Masse schnell ansetzt. Vanilleschote entfernen und den Milchreis warm oder kalt mit Zimt bestäubt servieren.