Gemüse-Pesto-Pasta

Schneidet man den Strunk beim Rosenkohl kreuzweise ein, gart er ganz fix.
60
Aus Für jeden Tag 2/2017
Kommentieren:
  Gemüse-Pesto-Pasta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Rosenkohl
  • 300 g Möhren
  • 1 Peperoni, 

    (rot)

  • 1 Zwiebel
  • 4 El Olivenöl
  • Salz
  • Zucker
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Nudeln, 

    (z.B. Penne)

  • 3 El Basilikum-Pesto, 

    (Glas)

  • 50 g Parmesan, 

    (gehobelt)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 947 kcal
Kohlenhydrate: 87 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 49 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Rosenkohl putzen, am Strunkende kreuzweise einschneiden. Möhren putzen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Peperoni in dünne Ringe schneiden. Zwiebel fein würfeln.

  • Gemüse im heißen Olivenöl 5 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Brühe zugeben und zugedeckt 8 Min. garen.

  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Nudeln abgießen, dabei 300 ml Kochwasser auffangen.

  • Pesto und Nudelwasser mit dem Gemüse vermischen, Nudeln zugeben und 2 Min. köcheln lassen. Mit Parmesan bestreut servieren.

Pesto: Video-Anleitung

nach oben