Teller-Lasagne mit Brasato

Schnelle Nudel, bunt gewürfelt: Brasato mit Sellerie, Möhren und Zuckerschoten im Ragù als Lasagnefüllung.
3
Aus essen & trinken 3/2017
Kommentieren:
Teller-Lasagne mit Brasato
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 St. Schalotten
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 250 g Möhren
  • 80 g Zuckerschoten
  • 300 g Brasato
  • 2 El Olivenöl
  • 120 ml Bratensauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Lasagneplatten
  • 50 g Butter
  • 4 Blätter Salbei

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 360 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Schalotte fein würfeln. Sellerie putzen, entfädeln und fein würfeln. Möhren putzen, schälen und ebenfalls fein würfeln. Zuckerschoten putzen und in feine Streifen schneiden.
  • Das Fleisch in kleine Würfel schneiden. Öl
in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten
bei milder Hitze glasig dünsten. Möhren und Sellerie zugeben und weich garen. Zuckerschoten zugeben und kurz anbraten. Das Fleisch in die Pfanne geben, mit der Sauce ablöschen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten.
  • Lasagneplatten in reichlich kochendem Salzwasser in 3-4 Minuten al dente garen. Abgießen und trocken tupfen. Nudelplatten so auf vorgewärmte Teller legen, dass sie zur Hälfte über den Rand lappen. Ragout darauf verteilen und die Platten umklappen.
  • Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und Salbeiblätter darin kurz rösten. Teller- Lasagne mit der Salbeibutter beträufeln und sofort servieren.