VG-Wort Pixel

Feldsalat mit Schweinebauch

essen & trinken 3/2017
Feldsalat mit Schweinebauch
Foto: Ulrike Holsten
Heute gibt es saftigen Schweinebauch aus der Pfanne mit frischem Feldsalat und gebratenen Kartoffelwürfel. On top: frisch geriebener Meerrettich.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 880 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 72 g

Zutaten

Für
2
Portionen
100

g g Feldsalat

200

g g Kartoffeln

5

El El Öl

2

El El Kürbiskerne

Salz

1

Tl Tl Senf (mittelscharf)

2

El El Weißweinessig

Pfeffer

0.5

Tl Tl Zucker

2

El El Kürbiskernöl

1

Knoblauchzehe (angedrückt)

2

Scheibe Scheiben Schweinebauch (à 150 g)

1

Tl Tl Kümmelsaat

1

Tl Tl Majoran (getrocknet)

Meerrettich (frisch)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Feldsalat putzen, waschen, gut abtropfen lassen. Kartoffeln schälen, waschen, 1 cm groß würfeln. 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze in 10-12 Minuten knusprig braun braten, in den letzten 4 Minuten Kürbiskerne zugeben, mitrösten, bis sie aufplatzen, und mit Salz würzen.
  2. Für die Vinaigrette Senf mit Essig, 2 El Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker glatt rühren. 3 Öl und Kürbiskernöl unterrühren.
  3. Restliches Öl in der Pfanne mit dem Knoblauch erhitzen. Schweinebauch mit Kümmel, Salz, Pfeffer würzen, im heißen Öl 10-15 Minuten bei starker Hitze anbraten, dabei einmal wenden, mit Majoran würzen. Feldsalat, Kartoffeln und Vinaigrette mischen, auf Tellern anrichten. Fleisch in Stücke schneiden und mit frisch geriebenem Meerrettich servieren.