Polenta-Pizza mit Austernpilzen, Birnen und Salat

Neu aufgelegt: Austernpilze und Birnen backen mit Scamorza auf Polenta zur süßlich-herben Pizza.
15
Aus essen & trinken 3/2017
Kommentieren:
Polenta-Pizza mit Austernpilzen, Birnen und Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Polenta
  • 2 Tl grüne Pfefferkörner, 

    aus dem Glas, abgetropft

  • 500 ml Milch
  • 500 ml Gemüsefond
  • 250 g Polenta, 

    Maisgrieß

  • 40 g italienischer Hartkäse, 

    z.B. Parmesan, frisch gerieben

  • Belag
  • 12 Stiele Tymian
  • 4 El Olivenöl
  • 450 g Austernpilze
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Birne, 

    reif, fest, ca. 220 g

  • 125 g Scamorza, 

    italienischer Räucherkäse

  • Salat
  • 6 Stiele Petersilie
  • 40 g Walnusskerne
  • 1 Chicorée, 

    ca. 220 g

  • 1 Radicchio di Treviso, 

    ca. 200 g

  • 2 El Chardonnay-Essig
  • Salz
  • 3 El Walnussöl

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Nährwert

Pro Portion 494 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pfefferkörner nicht zu fein hacken. Mit Milch und Fond aufkochen. Polenta unter Rühren mit dem Schneebesen zugeben und auf dem ausgeschalteten Herd unter gelegentlichem Rühren mit einem Rührlöffel 10 Minuten quellen lassen.

  • Inzwischen für den Belag Thymianblättchen von den Stielen zupfen, grob hacken und mit Olivenöl mischen. Austernpilze putzen, die Stiele flach abschneiden. Pilze auf der Lamellenseite mit Thymianöl bestreichen und mit dieser Seite nach oben auf ein Backblech legen, salzen und pfeffern. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der obersten Schiene 5 Minuten grillen.

  • Inzwischen Parmesan unter die Polenta rühren und
mit einem feuchten Teigschaber auf einem mit Backpapier belegten Backblech 2 cm hoch (ca. 35x30 cm) verstreichen.

  • Birne waschen, ungeschält vierteln, entkernen und in 1 cm dicke Spalten schneiden. Pilze und Birnen auf der Polenta verteilen. Räucherkäse in kleine Würfel schneiden, darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten backen.

  • Inzwischen für den Salat Petersilienblätter von den Stielen zupfen. Petersilie und Walnüsse grob hacken. Chicorée putzen, den weißen Strunk entfernen. Blätter waschen, trocken schleudern und der Länge nach in 1 cm breite Streifen schneiden. Radicchio putzen, zerpflücken, waschen und trocken schleudern. Essig und Salz in einer großen Schüssel verrühren, Walnussöl mit einem Schneebesen unterschlagen. Chicorée, Radicchio, Nüsse und Petersilie unterheben.

  • Polenta-Pizza aus dem Backofen nehmen, mit dem Salat anrichten und servieren.

Polenta: Video-Tutorial