Schoko-Gugelhupf

Ungewöhnlich: Schokolade in Teig und Sauce macht den Gugelhupf leicht herb.
38
Aus essen & trinken 3/2017
Kommentieren:
Schoko-Gugelhupf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Stücke
  • Hefeteig
  • 100 g Süßkirschen
  • 5 El Kirschwasser
  • 200 ml Milch
  • 0.5 Würfel Hefe
  • 100 g Zucker
  • Vanilleschote
  • 500 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver
  • Salz
  • 2 Eier
  • 200 g Butter
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • Schoko-Sauce
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 2 El Zucker
  • 1.5 El Kakaopulver
  • Außerdem: Gugelhupfform (2,5 l Inhalt)

Zeit

Arbeitszeit: 75 Min.
Geh- und Ruhezeiten 1:50 plus Marinierzeit mind. 4 Stunden

Nährwert

Pro Stück 354 kcal
Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 16 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kirschen mit kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen. Abgießen und abtropfen lassen. Kirschwasser über die Kirschen geben. Mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, marinieren lassen.

  • Milch lauwarm erwärmen. Hefe in einer Schüssel zerbröckeln, mit dem Zucker mischen. Lauwarme Milch zugießen, 10 Minuten stehen lassen. Milch-Hefe-Mischung glatt rühren, in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Vanilleschote längs halbieren, das Mark herauskratzen. Mehl, Kakao, Vanille, 1 Prise Salz, Eier zugeben. Mit den Knethaken der Küchenmaschine 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Butter in Stücken unter- kneten. Schokolade grob hacken. Kirschen abtropfen lassen und mit der Schokolade nach und nach unterkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zusammenfalten. Gugelhupfform gründlich fetten. Den Teig zu einem Laib formen und mittig ein Loch einarbeiten. Teig in die Form geben und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Für die Schoko-Sauce Schokolade grob hacken. Zucker, Kakao und 120 ml Wasser aufkochen, vom Herd nehmen und die Schokolade darin unter Rühren schmelzen lassen. Sauce beiseitestellen.

  • Gugelhupf im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 40-45 Minuten backen. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Mit Schoko-Sauce beträufelt servieren.

  • Tipp: Lauwarm schmeckt der Gugelhupf meist am besten. Eine Stunde sollten Sie ihm aber gönnen. Sonst zerdrücken die Scheiben beim Anschneiden.

nach oben