Garnelen mit Papaya-Salat

Garnelen mit Papaya-Salat
Foto: Maike Jessen
Scharf-würziger Salat mit Papaya und Garnelen - knackfrischer Asia-Style
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Kalorienarm - leicht, Asiatisch, Braten, Kräuter, Meeresfrüchte, Obst

Pro Portion

Energie: 275 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Garnelen (tiefgekühlt)

g g Chinakohl

g g Zuckerschoten

g g Papayas

El El Öl

El El Chilisauce (süß-scharf)

El El Zitronensaft

Salz

Pfeffer

Stiel Stiele Thai-Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Garnelen auftauen lassen. Chinakohl vom dicken Strunk befreien und in 1-2 cm dicke Streifen schneiden. In eine Schüssel geben. Zuckerschoten schräg in dünne Streifen schneiden und zum Kohl geben.
  2. Papaya halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Papaya schälen und in Scheiben schneiden. 2 El Öl, Chilisauce und Zitronensaft verquirlen. Mit Papaya zum Kohl geben. Salat vorsichtig vermischen.
  3. Garnelen trocken tupfen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin rundum 2 Min. kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Thai-Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Salat mit Garnelen und Thai-Basilikum servieren. Nach Belieben mit Erdnusskernen bestreuen.
Tipp Wer die Zuckerschoten lieber etwas weicher mag, blanchiert sie kurz in kochendem Salzwasser.

Mehr Rezepte