Gemüse-Curry mit Hack

Bunter Gemüsetopf mit aromatischer Kokossauce, würzigem Hack und Nüssen - Fernweh pur!
91
Aus Für jeden Tag 3/2017
Kommentieren:
Gemüse-Curry mit Hack
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Kartoffeln
  • 300 g Broccoli
  • 0.5 Paprikaschote
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 20 g Ingwer
  • 0.5 Bund Koriander
  • 1 Chilischote
  • 1 El Zucker
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 El Currypaste
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 El Öl
  • 150 g Rinderhack
  • 0.5 Tl Paprikapulver
  • 20 g Cashewkerne

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 651 kcal
Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und in kaltes Wasser legen. Broccoli putzen und in Röschen teilen. Stiel schälen und grob würfeln. Paprika putzen und grob würfeln. Zwiebel in Spalten schneiden.
  • Tomate grob würfeln. Ingwer schälen und in Stücke schneiden. Koriander waschen und trocken schütteln. 4 Stiele beiseitelegen. Restlichen Koriander grob hacken. Chili entkernen und alles mit dem braunen Zucker in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Schneidstab fein pürieren.
  • Kokosmilch, 250 ml Wasser und Kartoffeln in einen Topf geben und 15 Min. kochen lassen. Broccoli, Paprika, rote Zwiebeln, das Gewürzpüree und Currypaste in den Topf geben. 5 Min. kochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Öl in einer Pfanne stark erhitzen und das Hack darin krümelig braten. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Cashewkerne grob hacken.
  • Hack zum Gemüse-Curry geben und mit Cashewkernen bestreut servieren.
nach oben