Gemüse-Curry mit Hack

Gemüse-Curry mit Hack
Foto: Maike Jessen
Bunter Gemüsetopf mit aromatischer Kokossauce, würzigem Hack und Nüssen - Fernweh pur!
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 651 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Kartoffeln

g g Broccoli

Paprikaschote (rot)

Zwiebel (rot)

Tomate

g g Ingwer (frisch)

Bund Bund Koriander

Chilischote (rot)

El El Zucker (braun)

ml ml Kokosmilch

El El Currypaste (rot)

Salz

Pfeffer

El El Öl

g g Rinderhackfleisch

Tl Tl Paprikapulver

g g Cashewkerne (geröstet, gesalzen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und in kaltes Wasser legen. Broccoli putzen und in Röschen teilen. Stiel schälen und grob würfeln. Paprika putzen und grob würfeln. Zwiebel in Spalten schneiden.
  2. Tomate grob würfeln. Ingwer schälen und in Stücke schneiden. Koriander waschen und trocken schütteln. 4 Stiele beiseitelegen. Restlichen Koriander grob hacken. Chili entkernen und alles mit dem braunen Zucker in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Schneidstab fein pürieren.
  3. Kokosmilch, 250 ml Wasser und Kartoffeln in einen Topf geben und 15 Min. kochen lassen. Broccoli, Paprika, rote Zwiebeln, das Gewürzpüree und Currypaste in den Topf geben. 5 Min. kochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Öl in einer Pfanne stark erhitzen und das Hack darin krümelig braten. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Cashewkerne grob hacken.
  5. Hack zum Gemüse-Curry geben und mit Cashewkernen bestreut servieren.

Mehr Rezepte