Tofu-Sticks mit Pak Choi

Tofu-Sticks mit Pak choi
Foto: Maike Jessen
Die doppelt gebackenen Tofu-Sticks sind besonders knusprig
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Tofu

g g Möhren

g g Pak choi (klein)

El El Öl

El El Sojasauce

El El Honig

Tl Tl Weißweinessig

Tl Tl Ketjap Manis (dunkle, süße Sojasauce)

Stiel Stiele Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Tofu längs halbieren und zwischen zwei Lagen Küchenpapier gut trocken tupfen. Tofu in ca. 1 cm dicke Stifte schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im heißen Ofen im unteren Drittel 15 Min. trocknen.
  2. Möhren schälen und erst in schräge Scheiben, dann in Stifte schneiden. Pak Choi putzen und längs halbieren. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Pak Choi auf der Schnittfläche zuerst darin anbraten. Gemüse wenden und Möhren hinzugeben. Alles bei mittlerer Hitze 5 Min. braten. Mit 2 El Sojasauce ablöschen.
  3. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu rundum goldbraun anbraten. Honig, Essig, 3 El Sojasauce und Ketjap Manis einrühren und abschmecken. Gemüse mit den Tofusticks anrichten, mit Korianderblättchen bestreut servieren. Dazu passt Reis.