Tofu-Sticks mit Pak Choi

Die doppelt gebackenen Tofu-Sticks sind besonders knusprig
13
Aus Für jeden Tag 3/2017
Kommentieren:
Tofu-Sticks mit Pak choi
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Tofu
  • 300 g Möhren
  • 200 g Pak Choi, 

    klein

  • 2 El Öl
  • 5 El Sojasauce
  • 1 El Honig
  • 1 Tl Weißweinessig
  • 0.5 Tl Ketjap Manis, 

    (dunkle, süße Sojasauce)

  • 4 Stiele Koriandergrün

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 400 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 28 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Tofu längs halbieren und zwischen zwei Lagen Küchenpapier gut trocken tupfen. Tofu in ca. 1 cm dicke Stifte schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im heißen Ofen im unteren Drittel 15 Min. trocknen.

  • Möhren schälen und erst in schräge Scheiben, dann in Stifte schneiden. Pak Choi putzen und längs halbieren. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Pak Choi auf der Schnittfläche zuerst darin anbraten. Gemüse wenden und Möhren hinzugeben. Alles bei mittlerer Hitze 5 Min. braten. Mit 2 El Sojasauce ablöschen.

  • 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu rundum goldbraun anbraten. Honig, Essig, 3 El Sojasauce und Ketjap Manis einrühren und abschmecken. Gemüse mit den Tofusticks anrichten, mit Korianderblättchen bestreut servieren. Dazu passt Reis.

nach oben