VG-Wort Pixel

Paprika-Rahm-Sauerkraut-Pasta

Für jeden Tag 3/2017
Paprika-Rahm-Sauerkraut-Pasta
Foto: Maike Jessen
Dieses vegetarische Feierabendrezept ist in wenigen Minuten zubereitet und schmeckt fantastisch.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 757 kcal, Kohlenhydrate: 82 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
2
Portionen
200

g g Bandnudeln (Linguine)

2

St. St. Paprika (jeweils rot und gelb)

250

g g Sauerkraut

150

ml ml Sahne

125

ml ml Gemüsebrühe

1

St. St. Zwiebeln

2

El El Öl

Salz

Pfeffer

1

Prise Prisen Zucker

0.5

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

0.5

Tl Tl Kümmel (gemahlen)

2

El El (gehackt)

Zubereitung

  1. Die Zwiebel fein würfeln. Je eine rote und gelbe Paprikaschote putzen und würfeln. Das Sauerkraut abgießen, gut ausdrücken.
  2. Zwiebeln und Sauerkraut in einer großen Pfanne in Öl anbraten. Paprikawürfel zugeben, kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, edelsüßem Paprikapulver und gemahlenem Kümmel würzen. Die Gemüsebrühe und Schlagsahne zugeben, aufkochen und offen 10 Min. köcheln lassen.
  3. Die breiten Bandnudeln nach Packungsanweisung garen, abgießen, dabei 100 ml Kochwasser auffangen.
  4. Nudeln und Kochwasser unter die Sauce mischen und abschmecken. Mit gehackter Petersilie gemischt servieren.