Mango-Trifle

Mango, Mascarpone-Quarkcreme und Streusel - ab ins Glas und ran an die Löffel!
16
Aus Für jeden Tag 3/2017
Kommentieren:
Mango-Trifle
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Vanille-Streusel
  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 El Wasser
  • Mango-Trifle
  • 1 Mango
  • 2 Tl Bio-Limettenschale
  • 3 El Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 6 El Milch
  • 250 g Magerquark

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
plus 30 Minuten Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 636 kcal
Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Vanille-Streusel
    Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Das Vanillemark, Mehl, Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Die kalte Butter in kleinen Stücken und 2 El kaltes Wasser zugeben und alles mit den Händen oder mit den Knethaken des Handrührers zu Streuseln verkneten. Mind. 30 Min. kalt stellen.
  • Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Streusel auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 12-15 Min. hellbraun backen. Auf dem Blech vollständig auskühlen lassen.
  • Mango-Trifle
    Inzwischen Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Mit Limettenschale, - saft und ½ El Zucker mischen.
  • Mascarpone mit Milch und 2 El Zucker glatt rühren. Quark zugeben und unterrühren.
  • Mangowürfel in 4 Dessertgläser verteilen. Mascarpone-Quark und Streusel darüber schichten. Sofort servieren.
  • Tipp: Wenn Sie keine gute Mango bekommen, probieren Sie Dosen-Mango oder Dosen-Pfirsiche.

nach oben