Orientalischer Hähnchensalat

Würziges Hähnchen mit fruchtiger Sauce auf Salat - frisch und knackig!
15
Aus Für jeden Tag 3/2017
Kommentieren:
Orientalischer Hähnchensalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • Salz
  • 1.5 Tl Ras el Hanout
  • 4 El Olivenöl
  • 30 g Mandeln
  • 8 El Orangensaft
  • 1 Radicchio
  • 300 g Möhren
  • 6 Stiele Minze
  • 6 Stiele Petersilie
  • 1 Tl Senf
  • 0.5 Tl Honig
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 536 kcal
Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: 42 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Hähnchenfilets mit Salz und 1 Tl Ras el-Hanout würzen. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Filets darin bei starker Hitze von jeder Seite je 1 Min. anbraten. Filets in eine Auflaufform geben, im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 12 Min. garen.
  • Mandeln im Bratfett der Filets anrösten, herausnehmen. Bratsatz mit Orangensaft und 4 El Wasser ablöschen und kurz aufkochen. Orangenfond etwas abkühlen lassen.
  • Radicchio putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Möhren schälen und in dünne Stifte schneiden. Minz- und Petersilienblättchen abzupfen und grob hacken. Orangenfond mit Senf, Honig, 1⁄2 Tl Ras el-Hanout, Salz, Pfeffer und 2 El Öl verrühren. Hähnchenfilets nach dem Garen 5 Min. ruhen lassen.
  • Salat, Möhren und Kräuter mit der Hälfte des Orangenfonds mischen. Hähnchen in Scheiben schneiden. Mit den Mandeln auf dem Salat anrichten und mit restlichem Fond beträufelt servieren.
nach oben