Orientalischer Hähnchensalat

Orientalischer Hähnchensalat
Foto: Matthias Haupt
Würziges Hähnchen mit fruchtiger Sauce auf Salat - frisch und knackig!
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 536 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Hähnchenbrustfilets (à ca. 150 g)

Salz

Tl Tl Ras el Hanout

El El Olivenöl

g g Mandelkerne

El El Orangensaft

Radicchio

g g Möhren

Stiel Stiele Minze

Stiel Stiele Petersilie (glatt)

Tl Tl Senf (mittelscharf)

Tl Tl Honig

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Hähnchenfilets mit Salz und 1 Tl Ras el-Hanout würzen. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Filets darin bei starker Hitze von jeder Seite je 1 Min. anbraten. Filets in eine Auflaufform geben, im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 12 Min. garen.
  2. Mandeln im Bratfett der Filets anrösten, herausnehmen. Bratsatz mit Orangensaft und 4 El Wasser ablöschen und kurz aufkochen. Orangenfond etwas abkühlen lassen.
  3. Radicchio putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Möhren schälen und in dünne Stifte schneiden. Minz- und Petersilienblättchen abzupfen und grob hacken. Orangenfond mit Senf, Honig, 1⁄2 Tl Ras el-Hanout, Salz, Pfeffer und 2 El Öl verrühren. Hähnchenfilets nach dem Garen 5 Min. ruhen lassen.
  4. Salat, Möhren und Kräuter mit der Hälfte des Orangenfonds mischen. Hähnchen in Scheiben schneiden. Mit den Mandeln auf dem Salat anrichten und mit restlichem Fond beträufelt servieren.

Mehr Rezepte