Klassischer Burger

Klassischer Burger
Foto: Matthias Haupt
Der Beste seiner Art. Er hat alles drauf, was ein Burger braucht um glücklich zu machen: also Augen zu und den Mund ganz weit auf!
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 810 kcal, Kohlenhydrate: 53 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 48 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Cocktailsauce

g g Tomatenketchup

g g Salatmayonnaise

Tl Tl Senf (süß)

Tl Tl Paprikapulver (geräuchert)

Tl Tl Paprikapulver (rosenscharf)

Tl Tl Weinbrand

Salz

Pfeffer

Klassischer Burger

g g Rindfleisch (aus der Brust (Ersatzweise 800g Rinderhack oder-tatar))

Meersalz (grob)

Römersalatherzen

Tomaten

Zwiebel (klein, rot)

Gewürzgurken

Hamburger-Brötchen

El El Olivenöl

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Cocktailsauce

  2. Ketchup, Mayonnaise, Senf, beide Sorten Paprikapulver und Weinbrand gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Hält sich in einem fest verschlossenen Glas ca. 1 Woche.
  3. Klassische Burger

  4. Fleisch grob würfeln, mit 8 g Salz gut durchmischen. Dann durch die mittelgrobe Scheibe des Fleischwolfes drehen.
  5. Durchgedrehte Hackmasse nicht mehr kneten (das Eiweiß wird sonst klebrig und die Burger schmecken zäh und hart). Masse mit leicht angefeuchteten Händen kurz zu 6 flachen Hack-Patties (ca. 9–10 cm Ø) formen (gekauftes Hack oder Tatar ungewürzt zu Patties formen). Patties auf einem Blech mit Backpapier mind. 30 Min. einfrieren.
  6. Römersalatherzen putzen. 1 Salatherz in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, mit 3 El Cocktailsauce mischen. Das 2. Salatherz grob zerpflücken. Tomaten in sehr dünne Scheiben schneiden. Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Gurken in lange Stifte schneiden.
  7. Brötchen waagerecht halbieren, die Schnittflächen mit 2 El Öl beträufeln, in einer Grillpfanne oder Pfanne (am besten aus Gusseisen) auf der Schnittfläche goldbraun anrösten.
  8. Angefrorene Patties rundherum mit Öl bestreichen, in der heißen Pfanne je ca. 4 Min. bei mittlerer bis starker Hitze von jeder Seite braten. Fleisch mit Pfeffer und ganz wenig Salz würzen, herausnehmen, kurz auf einem Teller ruhen lassen.
  9. Untere Brötchenteile auf Teller setzen. Salatstreifen darauf verteilen, Patties und Tomatenscheiben daraufsetzen. Etwas Cocktailsauce darauf verteilen und die oberen Brötchenhälften daraufsetzen. Gezupften Salat, Gewürzgurken, Tomaten und Zwiebelringe zu den Burgern servieren.
Tipp Wer auf gekaufte Burger-Brötchen verzichten möchte, findet in den Kartoffel-Burger-Brötchen die perfekte Alternative.

Mehr Rezepte