Knusper-Brötchen

Knusper-Brötchen
Foto: Maike Jessen
Was das Beste ist? Die Brötchen gehen über Nacht im Kühlschrank. Toll, oder?
Fertig in 40 Minuten plus Gehzeit über Nacht

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, Schnell, Brunch, Frühstück, Backen

Pro Portion

Energie: 196 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
12
Stücke

g g Sonnenblumenkerne

g g Hefe (frisch)

Zucker

g g Dinkelmehl (Type 630 und Mehl zum Bearbeiten)

g g Roggenmehl (Type 1150)

Tl Tl Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 50 g Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen.
  2. Hefe zerkrümeln, mit 380 ml lauwarmem Wasser und 1 Prise Zucker glatt rühren. Beide Mehlsorten, Hefemischung, geröstete Kerne und Salz in eine Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührers mind. 3 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Mit Klarsichtfolie abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. Ofen auf 250 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Teig leicht bemehlen, mit einem Esslöffel 12 Häufchen abstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit den restlichen Kernen bestreuen, etwas festdrücken. Brötchen im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 18–20 Min. backen. Auf einem Gitter etwas abkühlen lassen.

Mehr Rezepte