Möhren-Speck-Wrap

Mit Senf-Frischkäse und Kresse ist dieser Snack eine verschärfte Pause.
17
Aus Für jeden Tag 3/2017
Kommentieren:
Möhren-Speck-Wrap
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 1 Portion
  • 1 Ei, 

    Kl. M

  • 6 Scheiben Speck, 

    durchwachsen

  • 2 Tl Öl
  • 200 g Möhren
  • 200 g Frischkäse, 

    Doppelrahmstufe

  • 2 Tl Senf, 

    mittelscharf

  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 Tortilla-Wraps, 

    à 140 g

  • 1 Beet Gartenkresse

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 797 kcal
Kohlenhydrate: 48 g
Eiweiß: 30 g
Fett: 53 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ei ca. 8 Min. hart kochen, abschrecken, pellen und grob hacken. Speck in einer Pfanne im heißen Öl kross ausbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Möhren schälen, in dünne Stifte hobeln. Frischkäse, Senf, etwas Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker glatt rühren.

  • Wraps nacheinander in der heißen Pfanne ohne Fett von jeder Seite ca. 15 Sek. erhitzen, herausnehmen.

  • Wraps mit der Frischkäsecreme bestreichen. Speckscheiben längs darauflegen, dabei links und rechts einen 3 cm breiten Rand frei lassen. Möhren und Ei auf dem Speck verteilen. Kresse vom Beet schneiden und darüberstreuen. Mit Pfeffer würzen.

  • Seiten über die Füllung klappen und von den unteren Enden her fest aufrollen. Wraps fest in Butterbrotpapier wickeln, mit Gummibändern fixieren und kalt stellen. Vor dem Transport mit einem scharfen Messer schräg halbieren.