Rosenkohl-Mett-Pfanne mit Kartoffelstampf

Mett und Rosenkohl schmoren mit Sahne zu einem Pfannenliebling - den machen wir ab jetzt häufiger.
89
Aus Für jeden Tag 3/2017
Kommentieren:
Rosenkohl-Mett-Pfanne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • Kartoffelstampf
  • 500 g Kartoffeln
  • Salz
  • 1 El Butter
  • Muskatnuss
  • Rosenkohl-Mett-Pfanne
  • 300 g Rosenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Öl
  • 150 g Mett
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tl Kümmelsaat
  • 100 ml Fleischbrühe
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Tl Saucenbinder

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 872 kcal
Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 65 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffelstampf

    Kartoffeln schälen, halbieren und 25 Min. in Salzwasser kochen. Kartoffeln abgießen und etwas ausdampfen lassen.

  • Butter zu den Kartoffeln geben und alles mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Mit Salz und etwas geriebener Muskatnuss würzen.

  • Rosenkohl-Mett-Pfanne

    Rosenkohl putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebel würfeln.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Mett in Stücken in die Pfanne zupfen und hellbraun anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen. Rosenkohl ins Bratfett geben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze hellbraun braten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten.

  • Brühe und Sahne zugießen, erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt 8–10 Min. bei milder Hitze garen. Mit Saucenbinder binden. Mettbällchen untermischen und mit Kartoffelstampf servieren.

nach oben