Avocado-Orangen-Salat mit Lachs

Avocado-Orangen-Salat mit Lachs
Foto: Maike Jessen
Knusperfisch auf fruchtigem Avocadosalat - mehr geht nicht!
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 748 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Orangen

Salz

Chiliflocken

El El Olivenöl

Avocado (reif)

g g Quinoa (gepufft)

Stück Stück Lachsfilet (à 160 g)

Tl Tl Five-Spice-Gewürz

Stiel Stiele Minze

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Orangen mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den Saft dabei auffangen. Saft aus den Trennhäuten kräftig auspressen.
  2. Orangenfilets und Orangensaft mit etwas Salz und Chiliflocken würzen. 2 El Öl untermischen.
  3. Avocado längs halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen, in Spalten schneiden und unter die Orangenfilets mischen.
  4. Quinoa in einen tiefen Teller geben. Lachsfilets mit Salz und Five-Spice-Gewürz würzen. In der Quinoa wälzen.
  5. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Lachsstücke von jeder Seite darin bei mittlerer Hitze 3–4 Min. braten. Mit dem Salat anrichten und mit Minzblättchen bestreut servieren.