Rindfleisch-Pasta

Rindfleisch und Rotwein geben der Pasta ein kräftiges Aroma und machen sie zu einem Genuss.
63
Aus Für jeden Tag 3/2017
Kommentieren:
Rindfleisch-Pasta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Möhren
  • Salz
  • 180 g Spiralnudeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Öl
  • 250 g Rindergeschnetzeltes
  • 1 El Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein
  • 200 ml Fleischbrühe
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 649 kcal
Kohlenhydrate: 74 g
Eiweiß: 41 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Einen großen Topf voll Wasser zum Kochen bringen. Möhren schälen, längs halbieren und schräg in 1⁄2 cm breite Scheiben schneiden. Kochendes Wasser salzen. Nudeln zugeben und nach Packungsanweisung garen. Möhren in den letzten 5 Min. mitgaren.

  • Inzwischen Zwiebel hacken. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch salzen und bei starker Hitze rundum hellbraun anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen. 1 El Öl in die Pfanne geben und die Zwiebeln darin andünsten. Tomatenmark kurz mitdünsten. Mit Rotwein ablöschen, Brühe zugießen und bei milder Hitze 1 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch und ausgetretenen Fleischsaft zur Sauce geben.

  • Nudeln und Möhren abgießen und tropfnass unter das Fleisch mischen. Schnittlauch in Röllchen schneiden und die Pasta damit bestreut servieren.

  • Tipp: Statt Rotwein können Sie auch Brühe verwenden.

nach oben